Rudern und Singen 2016

Rudern & Singen Bild Rudern und Singen 20162016

Logo Rudern und singen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung für Freitag bis Sonntag, 19. - 21. August 2016

Peter Thöl von der Lübecker Rudergesellschaft hat eingeladen zu einem Treffen begeisterter Sängerinnen und Sänger auf der Trave und der Wakenitz. Zweieinhalb Tage lang werden wir rudern, die Stadt Lübeck besuchen und fröhliche Abende im Bootshaus und anderen Lokalitäten verleben.

Wie immer werden die besten Gesänge von Ruder- und Volksliedern sowie Vorträge der Rudergemeinschaften mit kleinen Preisen ausgezeichnet. Jeder trägt bitte ein Lied vor. Wer kann, bringt ein Instrument mit. Gerudert wird in einem geselligen Kirchboot und in zwei Gigs. Es stehen somit 25 Bootsplätze zur Verfügung.

 

Ablauf:

Freitag: 11.30 Uhr Treff am Bootshaus, Ruder-Rundfahrt im Stadtgebiet von Lübeck, Imbiss, Stadtführung und geselliges Singen

Samstag: Rudern auf der Trave, bei günstigen Bedingungen nach Travemünde und vielleicht sogar auf der Ostsee,Umsetzen des Bootes in die Wakenitz

Sonntag: Fahrt auf der Wakenitz und über den Ratzeburger See, Verladen des Bootes, Abschiedskaffeetrinken mit Siegerehrung gegen 15.30 Uhr

Der genaue Zeitplan wir wie andere Details noch festgelegt und mit der Teilnehmerinformation im Juni bekannt gegeben.

Ruderstrecken:

m Durchschnitt werden wir täglich ca. 22 km rudern, am Samstag könnten es aber auch 36 km werden. Wir erwarten Fittness auch bei schlechtem Wetter, wobei wir alles tun werden, wirkliche Schwierigkeiten und Zeitverluste zu umschiffen.

Kosten:

Mit der Anmeldung ist ein Teilnahmebetrag von 90 € (Jugendliche 70 €) zu überweisen an Heidi Dammenhayn, Barther Straße 80, 13051 Berlin auf das Konto: DE69 1001 0010 0573 9001 01 bei der Postbank Berlin, mit dem Kennwort „R&S 2016“ Von diesem Geld werden Quartiere, Bootsplätze und Stadtführung finanziert. Speis und Trank an den drei Tagen zahlt jeder selbst.

Quartiere:

Reserviert sind in der Jugendherberge „Am Burgtor“ 2-. 4- oder 5-Bett-Zimmer. Wer es komfortabler haben möchte, der kann z.B. in dem nicht weit entfernten Hotel „Wakenitzblick“ für rund 88 € / DZ /Nacht eigenständig buchen. Nach Abmeldung bei uns für die Jugendherberge bis zum 10. Juni kann ein Zuschuss von 56 € aus der Fahrtenkasse gezahlt werden.

Transporte:

Jugendherberge, Hauptbahnhof, Bootshaus und Einsetzstelle liegen an einer Buslinie Gemeinsame Transporte werden wir meist mit PKW und Kleinbus bewerkstelligen.

Anmeldung:

Bitte schriftlich an Heidi Dammenhayn oder h.p.kozerski@t-online.de bis spätestens 10. Juni mit Angaben zur Person und zur Anreise mit Bahn oder eigenem PKW bzw. mit einem befreundeten PKW-Besitzer. Da es sich um eine DRV-Gemeinschaftsfahrt handelt, sollte möglichst das offizielle Formular des Ruderverbandes (rudern.de) verwendet werden.

Fahrtenleitung:

Dr. Hans-Peter Kozerski, Bahnhofstraße 14, 15848 Beeskow, Tel.: 033 66 26 365, h.p.kozerski@t-online.de,
Heidi Dammenhayn und Peter Thöl, Tel.: 041 22 43 689.

 

In freudiger Erwartung Eurer Meldungen

 

Theo

Ort: Lübeck und Umgebung

Zurück