2. Internationale DRV-Junioren-Regatta 2016

von Juergen Eisner (Kommentare: 0)

Ergebnisse der 2. Internationale DRV-Junioren-Regatta 2016

Der Rüdersdorfer Ruderverein war mit seiner kleinen Schar im Juniorbereich am 04. und 05.06. 2016 in Hamburg zur „Internationalen DRV – Juniorenregatta 2016“ zu gast.Am Samstag, 04.06.2016, gingen Sarah Weber und Alina Matschek  im Juniorinnen-Einer B Lgr. I (38 Boote) und Sven Schäfers im Lgw.Junior-Einer B Lgr. I an den Start(38 Boote).Die  Einer wurden jeweils letzter in ihren Abteilungen. Dominik Stark und Max Hinkel belegten am Sonntag im Junior-Doppelzweier B Lgr. I den 3. Platz in der 5. und damit letzten Abt., welche nach den Ergebnissen vom Samstag gesetzt wurden. Hier waren 31 Boote gemeldet. Die Ergebnisse in Hamburg zeigen, dass dort noch sehr viel getan werden muss. Die Sportler waren zwar sehr motiviert, es fehlt aber an Grundlagen im Ausdauerbereich und einer gewissen psychischen Stabilität. Die gilt es nun für die nächste Saison nachzuholen. Die Hamburger Regatta ist infolge ihrer außerordentlich hohen Teilnehmerzahl keine kleine regionale Regatta und daher ein guter Indikator für die Sinnhaftigkeit einer Teilnahme an weiteren nationalen bzw. internationalen Regatten.

Mit Sportlichen Grüßen

Christian Nowak

Sportwart

[Ergebnis]

Zurück

Einen Kommentar schreiben