Der Talentetag im Neuruppiner Ruder - Club

von Juergen Eisner (Kommentare: 0)

Die Handicap Abteilung hat lange nichts von sich lesen lassen. Das bedeutet nicht es gäbe nix Neues!

Gemeinsam mit dem Behindertensport Verband Brandenburg, den Bogenschützen und den Para -Kanuten haben wir als Rüdersdorfer Ruderer haben wir den Talenttag für Meschen mit Behinderung in Neuruppin vorbereitet und durchgeführt. Mit dem Anhänger laden ging es los (Hauptsache nichts vergessen!) und dann am Samstag morgen 7:30 alle einsammeln und auf nach Neurupin. Kathrin und Rico sind selbst gefahren, weil wir sonst nicht alle Sportler wegbekommen hätten. Geschafft - der Talenttag 2017! es gab viel zu sehen und auszuprobieren. Segeln, Bogenschießen, Kanusport und das beste zum Schluss: Rudern (für uns das Beste). Wir Rüdersdorfer hatten einige neue Sportler dabei und so konnte zum ersten Mal gesegelt oder mit dem Bogen geschoßen werden. Unsere Boote wurden viel für Vorführungen und Probefahrten genutzt. Damit uns die Neulinge nicht davonruderten, wurden sie per Leine gesichert und zurückgeholt. Den Teil übernahm Kathrin, sie war zum Feierabend stehend K.O. Für die Rolli-Erklärungen am Boot war Rico zuständig, hatte aber recht wenig zu tun. Hier einige Impressionen vom Tag, es gab übrigens nur 1 Wasserung zu zählen!

Fabian konnte segeln, Marion war für ihn etwas später ind Segelboot geklettert- dafür hatte sie dann leider keinen Wind und durfte im Segelboot paddeln. Fabi hatte recht viel Spaß. Jan konnte auch mit paddeln. Gemeinsam ging es dann zum Bogenschißen, völlig neue Erfahrung. Wencke macht das nicht mehr, hat viele blaue Flecken wegen der Bogensehne.

Es war eine schöne Veranstaltung, mit Musik, gutem Wetter und netten Leuten im Neuruppiner Ruderverein.

Dank der vielen Helfer, auch vom RRVK, freut man sich auf die Neuauflage 2018!!,

Lutz Bühnert

Zurück

Einen Kommentar schreiben