Die Berliner Wassersporthandicaps

Integrativer Ergometerwettkampf für Menschen mit Behinderung bei den

Wassersporthandicaps Berlin 18.2.2017

Leider fanden im Jahr 2017 die offenen Landesmeisterschaften Ergo Rudern und der Intergartiver Ergowettkampf  für Menschen mit Behinderung zeitgleich am 18.02.2017 statt. Wegen der gewollten Entwicklung entschieden wir uns für die Teilnahme in Berlin.

Mit 6 Sportlern ging es über die 1000m an den Start, zudem mit Vorlauf. Christin, Jona, Stefan, Andreas, Jan und Fabian waren guter Dinge und auch gut vorbereitet.

Bei den Damen starteten 9 Frauen, Christin belegte nach einem sehr schönen Vorlauf am Ende den 1. Platz in der Leistungklasse 2

Die Herren hatten es etwas schwerer, es waren 43 Starter im Feld. Trotzden erkämpfte sich Andreas den Sieg in der Leistungsklasse 3, Stefan wurde Dritter der LK2 und Jona gewann die LK2. Bemerkenswert ist hier der sehr knappe Vorsprung von 0,5 sec auf 1000m! Mehr ging einfach nicht!

Für jan und Fabian ging es in diesem Jahr über 500 m im Rennen Kinder / Jugendliche ohne Wettkampferfahrung. Beide mit sehr guten Zeiten, ohne Platzwertungen.

Alle unsere Teilnehmer haben eine sehr gute Technik gezeigt: rugig, sauber und konzetriert. Auch zusehen diesmal war eine Freude!

2017 sind rund 70 Sportlerinnen und Sportler an den Start gegangen, aus nur 5 Vereinen! Hier muß sich noch viel entwickeln.

Am Ende ein ganz großes Lob und ein Danke an Rolf Kelm und sein Team für die Ausrichtung dieses Wettkampfes.

Weiterlesen …

WM 2016

WM 2016 Auf der Willem-Alexanderbaan in Rotterdam

Weltmeisterschaft im Rudern vom 21.08. - 28.08.2016 in Rotterdam auf der Willem-Alexanderbaan, ca. 15km außerhalb von Rotterdam........

 

Weiterlesen …

Blindenschule Königswusterhausen 2016

Rudern für Blinde und Sehbehinderte in Königswusterhausen

Am 28.06.2016 hat der RRVK im Rahmen des Schulsportfestes an der Blinden- und Sehgeschädigten Schule Königswusterhausen die Sportart Rudern vorgestellt.

Weiterlesen …